Werbepartner

Ergebnisse Nürburgring

Rennen 1, 6.11.2021

1. R.Feller / C.Mies
Montaplast by Land Motorsport

2. M.Jaminet / M.Ammermüller
SSR Performance

3. C.Engelhart / T.Preining
KÜS Team Bernhard

...

22.
Florian Spengler/Markus Winkelhock


Rennen 2, 7.11.2021

1. M.Jaminet / M.Ammermüller
SSR Performance

2. J.Eriksson / M.Holzer
KÜS Team Bernhard

3. R.Ineichen / F.Perera
GRT GRASSER RACING TEAM

...

15. Markus Winkelhock / Florian Spengler

Platz 1 Trophy Wertung

Florian Spengler und Markus Winkelhock wieder mit guten Ergebnissen

Der Endspurt ist eingeläutet bei der Internationalen Deutschen GT Meisterschaft. Die beiden Rennen auf dem Hockenheimring markierten nun die Endphase der diesjährigen Saison, bevor es dann zum Finale auf den Nürburgring geht.


Florian Spengler Hockenheim 2021

Bei stürmischen Bedingungen hatte das Car Collection Team mit Markus Winkelhock und Florian Spengler in einem zusätzlichen Testtag Gelegenheit, sich und ihren Audi R8 LMS auf die kühlen Wetterbedingungen einzustellen. „Diese Streckenbedingungen waren sehr herausfordernd und ich kam anfangs damit gar nicht klar. Da zahlt es sich aus, einen Teamkollegen wie Markus zu haben. Er hatte zwar auch seine Schwierigkeiten, aber mit seiner Erfahrung und super Teamarbeit konnten wir schließlich noch ein gutes Setup finden.“

In den beiden freien Trainingssitzungen erzielten die beiden dann auch richtig gute Ergebnisse, so fuhren sie in ihren Sessions jeweils die zweitschnellsten Zeiten.
Im Zeittraining für das erste Rennen am Samstag fuhr Florian Spengler einen 15. Startplatz heraus. „Obwohl ich nur auf Platz 15 kam, war es doch eines der besten Zeittrainings, das ich bis jetzt gefahren bin. Mit nur sieben Zehntel Rückstand auf die Spitze war ich wirklich sehr zufrieden.“ so Florian nach dem Qualifying. Im Rennen brach ihm gleich in der ersten Kurve auf einer schmutzigen Stelle das Heck aus und er konnte einen Dreher nicht verhindern, was ihn viele Plätze kostete. Mit einer beherzten Aufholjagd konnte er beim Fahrerwechsel den Audi auf Platz 19 an Markus Winkelhock übergeben. Dieser zeigte ebenfalls sein ganzes Können, gewann Position um Position und nach vielen Zweikämpfen fuhr er schließlich als neunter über die Ziellinie. Die Freude über ein Top Ten-Ergebnis war nur von kurzer Dauer, denn die Rennkommissare waren der Meinung, dass er, obgleich er niemanden berührt hatte, eine Karambolage hinter sich ausgelöst hätte. Als Strafe wurden die beiden auf den 21. Platz zurückgestuft. „Ja manchmal ist es schon hart, aber wir müssen die Strafe akzeptieren. Dennoch haben wir wieder Punkte in der Trophy-Wertung erreicht, die ich immer noch anführe.“ so Florian Spengler nach dem ersten Rennen.

Mit nur sechs Zehntelsekunden Rückstand konnte Markus Winkelhock einen 13. Startplatz für das Sonntagsrennen und damit ebenfalls eine gute Ausgangsposition herausfahren.
Das Rennen war anfangs sehr schwierig. Markus verlor Plätze, die er aber wieder zurückerobern konnte. Nach dem Fahrerwechsel hatte Florian Spengler zunehmend Probleme mit den Bremsen, konnte dann dennoch auf dem 14. Rang ins Ziel fahren. „Wie sich herausstellte, hat sich bei den zahlreichen Zweikämpfen ein Lüftungskanal für die vordere Bremse verabschiedet. Mit zunehmender Renndauer musste ich immer früher bremsen und konnte nicht mehr richtig attackieren.“

In beiden Läufen erreichte das Car Collection Team Punkte für die Trophy-Wertung. Florian Spengler führt diese weiterhin an und hofft, dass er auf dem Nürburgring, wie er meinte, endgültig den Sack zumachen kann. Das Finale in der GT Masters findet vom 5. – 7.11.2021 auf der Traditionsstrecke in der Eifel statt.

Rennkalender 2022

ADAC GT Masters 2022


Motorsport Arena Oschersleben

22.4.2022 - 24.4.2022


Red Bull Ring (A)

20.5.2022 - 22.5.2022


CM.com Circuit Zandvoort (NL)

24.6.2022 - 26.6.2022


Nürburgring

5.8.2022 - 7.8.2022


DEKRA Lausitzring

19.8.2022 - 21.8.2022


Sachsenring

23.9.2022 - 25.9.2022


Hockenheimring Baden-Württemberg

21.10.2022 - 23.10.2022

Rennkalender

ADAC GT Masters 2021


Motorsport Arena Oschersleben

14.5.2021 - 16.5.2021


Red Bull Ring (A)

11.6.2021 - 13.6.2021


CM.com Circuit Zandvoort (NL)

9.7.2021 - 11.7.2021


Nürburgring

6.8.2021 - 8.8.2021


DEKRA Lausitzring

10.9.2021 - 12.9.2021


Sachsenring

1.10.2021 - 3.10.2021


Hockenheimring Baden-Württemberg

22.10.2021 - 24.10.2021


Nürburgring

5.11.2021 - 7.11.2021